Account/Login

Vorne saniert, hinten modern

  • Ulrich Coenen

  • Di, 29. August 2017
    Lahr

     

Die Lahrer Architekten Conrad + Conrad erhalten den Hugo-Häring-Preis für eine aufwändige Sanierung in der Kaiserstraße.

Der „Falken“ und das Rote ... und Michael Conrad aus Lahr gegeben.   | Foto: Dieter Ruf
Der „Falken“ und das Rote Haus in der Kaiserstraße wurden aufwändig saniert. Dafür hat es nun den Hugo-Häring-Preis für die Architekten Ralf und Michael Conrad aus Lahr gegeben. Foto: Dieter Ruf

LAHR. Der Bund Deutscher Architekten (BDA) hat die Sanierung des Roten Hauses und des ehemaligen Gasthauses Falken in der Kaiserstraße 3 und 5 mit dem Hugo-Häring-Preis ausgezeichnet. Verantwortlich zeichneten die Lahrer Architekten Conrad + Conrad.

Zu Beginn des neuen Jahrtausends waren die beiden Gebäude neben dem Alten Rathaus – das Rote Haus (Baujahr 1896) und das Gasthaus Falken (Baujahr 1866) – völlig heruntergekommen. Die Eigentümer hatten offensichtlich nicht den Willen zu sanieren. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar