Eingefangene Augenblicke

Joachim Wöhrle

Von Joachim Wöhrle

Mo, 25. April 2016

Waldkirch

Charles Davis, Sven Götz und Steffen Hollenweger beeindruckten als Ensemble "Captured Moments" im Elztalmuseum.

WALDKIRCH. Charles Davis, einer der bedeutendsten Jazzflötisten Europas, war zu Gast im Gewölbekeller des Elztalmuseums. An seiner Seite hatte er den Gitarristen Sven Götz und den Kontrabassisten Steffen Hollenweger. Das Ensemble trägt den Namen "Captured Moments", und dieser Name ist Programm: "Eingefangene Augenblicke" – umgesetzt in eine herrlich farbenfrohe musikalische Sprache.

Fast bis auf den letzten Platz besetzt, fand sich im Konzertraum des Elztalmuseums eine durch alle Altersgruppen vertretene, "Reisegesellschaft" zusammen, die sich von den drei Musikern mit auf große musikalische Fahrt entführen ließ.

Erste Station war Südfrankreich. "Canal du midi" hieß das Stück, das die Zuhörer mit melodiösen Grüßen aus den 1960er Jahren von einer Sonntagsfahrt im Peugeot Cabrio hin zum Mittelmeer träumen ließ. Danach setzt das Ensemble in Richtung Vorderasien über und begibt sich mit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ