Hilfe in schwierigen Lebenslagen

Gabriele Zahn

Von Gabriele Zahn

Do, 02. Juni 2016

Waldkirch

Der Sozialdienst Katholischer Frauen in Waldkirch hat ein breites Beratungs- und Unterstützungsangebot.

WALDKIRCH. Der Sozialdienst katholischer Frauen hilft Menschen und Familien in Notsituationen und engagiert sich in der Betreuung von Menschen und in der Schwangerschaftsberatung. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 75 400 Euro an Hilfen vermittelt. Sowohl bei der Betreuung von Menschen als auch in der Schwangerschaftsberatung stellten die Mitarbeiter des SkF fest, dass die Fälle komplexer und schwieriger werden.

Im vergangenen Jahr feierte der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) sein 90-jähriges Bestehen, erinnerte Vorsitzende Chrysanta Dreher. Am Jubiläumsfest sei eine gute Atmosphäre gewesen, es sei lustig, aber auch tiefgängig gewesen. Aktuell habe der Verein 83 Mitglieder. Unter dem Motto "Frauen für Frauen" bekomme der SkF von vielen Gruppen der Katholischen Frauen Deutschland aus dem Elztal Spenden, aktuell von der Frauengemeinschaft Elzach 1500 Euro.

Die beiden Wohnungen im Haus Bündtenstraße dürfen nur an allein erziehende Mütter vermietet werden, berichtete die zweite Vorsitzende Rita Maciej-Meier, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ