Zwei Abgeordnete am Pranger und ein Preis für höhere Mathematik

wß

Von wß

Di, 04. März 2014

Waldkirch

Beim Narrenschoppen in Kollnau wurde nicht viel Federlesen gemacht / Josef Brugger hielt einen beißenden Vortrag zum Abschied.

WALDKIRCH. Flotte Musik, Witz und Humor, Schelme auf der Bühne und ein beifallsfreudiges Publikum in der fasnächtlich geschmückten Kollnauer Festhalle: Das war der 20. Narrenschoppen am Montag. War es der letzte? Mit dem Festpräsidenten Josef Brugger, Gründungsmitglied und wirkliches Urgestein der Kollnauer Fasnacht traten weitere vier Mitglieder des Narrenrates zurück.

So ist es Tradition: Eröffnung des Narrenspiels mit der Zunftgarde, Begrüßung der Großkopfeten, und los ging’s. Schön, wieder einmal Albert Höfert mit den neuesten Nachrichten aus "gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen" zu ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ