Account/Login

73 334 hüpfen in das kühle Nass

  • Mo, 24. September 2018
    Waldshut-Tiengen

     

Gute Besucherzahlen in den Freibädern in Waldshut und Tiengen / Bäderchef Daniel zur Mühlen zieht Bilanz.

Mehr Besucher als im vergangenen Jahr ...Schwimmbecken in Waldshut und Tiengen.  | Foto: Archiv
Mehr Besucher als im vergangenen Jahr hüpften 2018 in die Schwimmbecken in Waldshut und Tiengen. Foto: Archiv

WALDSHUT-TIENGEN. Die lang andauernde Hitze in diesem Sommer blieb auch in den beiden Freibädern Waldshut und Tiengen nicht unbemerkt. Gegen Ende der Badesaison konnten beide Bäder noch einmal viele Besucher anlocken und mit guten Zahlen die Pforten schließen. Der Leiter der Bäderbetriebe der Stadtwerke Waldshut-Tiengen, Daniel zur Mühlen, zieht Bilanz.

"38 734 Besucher kamen ins Waldshuter, 34 600 ins Tiengener Freibad", gibt der Bäderchef Auskunft. "Es war ein gutes Jahr, man hat die guten Wetterverhältnisse gemerkt, wenn auch nicht so extrem wie in den umliegenden Bädern." Dennoch sei man mit ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar