Ein Lächeln für Flüchtlinge

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 08. Dezember 2014

Waldshut-Tiengen

Feier zum Internationalen Tag des Ehrenamtes / Pläne für Containerdorf in Bad Säckingen.

WALDSHUT-TIENGEN. Immer mehr Menschen engagieren sich ehrenamtlich für Flüchtlinge, die dem Landkreis zugewiesen werden. Helferkreise sind in Orten entstanden, in denen sie untergebracht sind oder demnächst untergebracht werden. Allein 300 bis 350 Menschen setzen sich nach Aussage von Martin Riegraf, Geschäftsführer des Caritasverbandes Hochrhein, seit etwa eineinhalb Jahren ehrenamtlich für Flüchtlinge im Landkreis ein.

Sie unterstützen damit das Landratsamt, das für ihre Unterbringung und Betreuung zuständig ist. In Rickenbach, Laufenburg, Dogern, Albbruck, Bonndorf, Bad Säckingen und seit Kurzem auch in Waldshut-Tiengen, gibt es Helferkreise, die sich um Flüchtlinge kümmern. Sie sind verschieden organisiert. Der Helferkreis ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ