Zwang oder Freiheit?

Franz Domgörgen und Jürgen Dreher

Von Franz Domgörgen & Jürgen Dreher

Mi, 25. Juni 2014

Waldshut-Tiengen

Handwerkskammer wählt Vollversammlung / Rebellen wollen Pflichtmitgliedschaft abschaffen.

KONSTANZ / KREIS WALDSHUT. Die Welt des Handwerks in Deutschland blickt auf Konstanz in diesen Tagen. Der Anlass: Die Handwerkskammer Konstanz (HWK) hat zur Wahl ihrer Vollversammlung aufgerufen. Und die Wahl dieses Kammerparlaments ist etwas Besonderes. Denn der HWK-Bezirk, der die Landkreise Konstanz, Schwarzwald-Baar, Tuttlingen, Rottweil und Waldshut umfasst, ist seit 2004 der einzige von bundesweit 53, in dem zwei verschiedene Listen um die Gunst der selbstständigen Unternehmer werben.

Bei der Wahl des Kammerparlaments im Jahr 2009 führte der Konstanzer Zimmerermeister Günter Beyer-Köhler als Vertrauensmann die Liste der Rebellen an. Und Beyer-Köhler tut dies mit seinem Stellvertreter, dem Waldshuter Friseurmeister Tommy Buschle, auch bei der Wahl 2014. Der Konstanzer spricht im Vergleich mit den Ereignissen vor fünf Jahren, als sich die Kritiker ausgebremst fühlten, diesmal von ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ