Schlechte Wasserqualität

Waltershofener See in Freiburg droht zu kippen – für die Fische wäre das fatal

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Di, 14. November 2023 um 21:00 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Rund um die Uhr sind Ehrenamtliche seit Tagen im Einsatz, um den Waltershofener See zu retten. Er leidet unter akutem Sauerstoffmangel. Nun gibt es Vorwürfe, dass im Vorfeld Fehler passiert sind.

Der Patient liegt auf der Intensivstation und ist noch nicht über den Berg: So lässt sich der Zustand des Waltershofener Sees beschreiben. Am Freitag hatte das Rathaus mitgeteilt, dass der kleine Nachbar des Opfinger Baggersees eine akute Sauerstoff-Unterversorgung hat. Der See drohe ökologisch zu kippen, vereinzelt trieben tote Fische im Wasser.
Noch gibt es ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung