Account/Login

Dreisam-Mordprozess

Warten auf das letzte Wort

Stefan HupkaFrank Zimmermann
  • &

  • Mo, 12. März 2018, 20:44 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Nach sechs Monaten sind im Prozess um den Mord an der Studentin Maria L. die Plädoyers gehalten worden. Alle Prozessparteien rechnen mit "lebenslang" für Hussein K.

Nächste Woche wird das Urteil gesprochen.  | Foto: dpa
Nächste Woche wird das Urteil gesprochen. Foto: dpa
1/2
Er wird eine sehr lange Freiheitsstrafe bekommen, das steht für alle Prozessbeteiligten jetzt schon fest. Hussein K., der die 19-jährige Maria L. getötet hat, erwartet in der kommenden Woche sein Urteil. An diesem Montag endeten die Plädoyers.
Der Pflichtverteidiger
Sebastian Glathe nimmt Anleihe bei Immanuel Kant: Verantwortlich seien Menschen für ihre Handlungen, lehrt der Philosoph, aber nicht für ihre Neigungen. Bezogen auf Glathes Mandanten soll das heißen: Der Straftäter Hussein K. sei zu bestrafen für das, was er getan hat. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar