Warten auf Kurzzeitpflege

Ingrid Böhm-Jacob

Von Ingrid Böhm-Jacob

Fr, 06. August 2010

Rheinfelden

Das Bürgerheim versucht auch Anfragen in Kooperationen mit anderen Einrichtungen zu erfüllen.

RHEINFELDEN. Volle Belegung stellt für eine Pflegeheim eine betriebswirtschaftliche Notwendigkeit dar. Dennoch findet es die Leiterin des Bürgerheims schade, dass sie in der Ferienzeit spontan in aller Regel Nachfragen von Angehörigen nach einem Platz in Kurzzeitpflege nicht erfüllen kann. Wer verreisen will und einen pflegebedürftigen Angehörigen zu versorgen hat, muss deshalb im Voraus planen.

Heimleiterin Irene Lorenz bleibt in der aktuellen Situation nichts anderes übrig als die Leute zu "vertrösten". Die Nachfrage nach einem Kurzzeitpflegeplatz ziehe in der Urlaubszeit stark an. Etwa drei Anfragen pro Woche gehen dazu im Bürgerheim ein. Von einem Tag auf den ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung