Account/Login

Interview

Warum es auf der Hängebrücke über die Todtnauer Wasserfälle Wlan geben soll

René Zipperlen
  • Mo, 16. Juli 2018, 14:30 Uhr
    Todtnau

     

Der Sonntag Eine riesige Hängebrücke in 80 Meter Höhe soll bald 100.000 Menschen pro Jahr nach Todtnau locken. Im Interview spricht der Projektleiter über gratis Werbung per Instagram und Wlan am Wasserfall.

So soll es in Todtnau bald aussehen (Visualisierung Eberhardt Bewehrungsbau)  | Foto: Fotomontage Investor/Stadt
So soll es in Todtnau bald aussehen (Visualisierung Eberhardt Bewehrungsbau) Foto: Fotomontage Investor/Stadt
Der Sonntag: Herr Haag, die Firma Eberhardt Bewehrungsbau ist zuletzt vor allem mit dem Thyssen-Krupp-Turm in Rottweil bekanntgeworden. Der Weg zu Hängebrücken ist da nicht ganz naheliegend.
Als Herr Eberhardt auf 150 Meter Höhe auf dem Rottweiler Turm stand, sah er, wie viele Touristen schon allein die Baustelle ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar