Gut und gesund Essen (3)

Warum immer mehr Menschen Spezialnahrung kaufen

Petra Kistler

Von Petra Kistler

Di, 21. März 2017 um 16:48 Uhr

Gesundheit & Ernährung

Viele Deutsche befürchten, eine Lebensmittelunverträglichkeit zu haben – und steigen auf Spezialnahrung um. Dabei trifft das laut Untersuchungen auf wenige Menschen zu.

Glutenfrei, laktosefrei, fruktosefrei. "Frei von" scheint das neue Edellabel in den Supermarktregalen zu sein. Gefühlt nehmen die Nahrungsmittelunverträglichkeiten zu. Gesundheitshysterie oder eine vernünftige Reaktion auf Produkte, die Bauchschmerzen bereiten?
Viele machen einen großen Bogen um das Klebereiweiß, das in Getreidearten wie Weizen, Roggen, Dinkel oder Gerste vorkommt. Das war es mit Pizza und Pasta, Brot, Kuchen und Müsli? Von wegen! Die Lebensmittelindustrie hat längst (teure) Ersatzprodukte auf den Markt gebracht. Tiefkühllasagne oder Pizza, Kartoffelchips oder Salsasauce, Tiroler Speck, Reiswaffeln oder Cornflakes, alles garantiert glutenfrei, werden fleißig gekauft.
Der Umsatz mit derlei Produkten ist nach Angaben des Marktforschungsinstituts Nielsen 2015 um 32 Prozent auf 130 Millionen Euro gestiegen. Laut der jüngst erschienenen Studie "Lebensmittelintoleranz – die Vermarktung der Angst" des Frankfurter Marktforschungsinstituts Targeted sagen 32 Prozent der Deutschen, sie hätten eine Lebensmittelallergie oder Unverträglichkeit. 81 Prozent davon verzichten deshalb auf bestimmte Lebensmittel.
Kulinarischer Verzicht als Teil des Lebensstils
Dabei leiden laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung nur drei bis vier Prozent der Bevölkerung in Deutschland an einer gefährlichen Lebensmittelallergie. Nüsse, Soja oder bestimmte Obst- und Gemüsesorten können bei ihnen im schlimmsten Fall einen anaphylaktischen Schock auslösen, der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung