Vor der Premiere

Warum Lisa Bräuniger unbedingt zum Theater im Marienbad wollte

Kathrin Kramer

Von Kathrin Kramer

Do, 21. Februar 2019 um 19:46 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Vor der Premiere: Ein Treffen mit der Schauspielerin Lisa Bräuniger, die neu am Freiburger Theater im Marienbad ist und in "Die besten Beerdigungen der Welt" zu sehen sein wird.

Sie hat die Hände tief in die Taschen ihrer ausgebeulten Hose vergraben. Darüber trägt sie einen Blaumann, schief geknöpft, und die dunkelbraunen Haare zu einer Art Knoten verschwurbelt. Probe auf der Bühne des Kesselhauses im Marienbad. Lisa Bräuniger spricht und lächelt und steht und geht, wie man eben spricht und lächelt und steht und geht. Sie täuscht nichts vor. Und dennoch ist sie unverkennbar ein Kind, ein kleines Mädchen, das mit seinen zwei Freunden eine Art Beerdigungsinstitut betreibt. "Die besten Beerdigungen der Welt" heißt das Stück nach dem gleichnamigen Kinderbuch des Schweden Ulf Nilsson, das am Sonntag im Freiburger Theater im Marienbad "Familienpremiere" hat.

Was das neue ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ