Corona-Pandemie

Warum Weils Oberbürgermeister zur Vorsicht bei der Grenzöffnung rät

Hannes Lauber und Sabine Ehrentreich

Von Hannes Lauber & Sabine Ehrentreich

Mi, 06. Mai 2020 um 18:03 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Mehrere Bürgermeister und Landräte sprechen sich für eine Grenzöffnung aus. Weils Oberbürgermeister Wolfgang Dietz vertritt eine andere Position als seine Kollegen. Die Stadt liegt an zwei Landesgrenzen.

Oberbürgermeister und Bürgermeister zwischen Lörrach und Konstanz haben sich für eine rasche Öffnung der Grenzen zur Schweiz ausgesprochen. Nicht in den Chor eingestimmt hat Weils Oberbürgermeister Dietz. Er begründete seine Zurückhaltung am Dienstag im Weiler Gemeinderat mit dem Umstand, dass seine Stadt gleich an zwei andere Länder grenze. Im Falle einer Grenzöffnung ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ