WARUM

Thomas Mutter

Von Thomas Mutter

Fr, 13. Mai 2011

St. Blasien

Gegenüber der Grünen Brücke und dem Omnibusparkplatz am Dom stürzt zwischen Volksbank und Café Aich ein unübersehbares Fallrohr herab. Es verschwindet unter der Straße und öffnet sich dann in die Alb. Ohne Umschweife: nicht gerade ein Schmuckstück für einen belebten Kur- und Touristenort. Aber das Rohr hatte eine bestimmte Funktion und hat sie noch immer. Was war seine Aufgabe?

Gegenüber der Grünen Brücke und dem Omnibusparkplatz am Dom stürzt zwischen Volksbank und Café Aich ein unübersehbares Fallrohr herab. Es verschwindet unter der Straße und öffnet sich dann in die Alb. Ohne Umschweife: nicht gerade ein Schmuckstück für einen belebten Kur- und Touristenort. Aber das Rohr hatte eine bestimmte Funktion und hat sie noch immer. Was war seine Aufgabe?

Warum stürzt ein mächtiges Fallrohr vom Wald herab?
WARUM
wurde es nicht entfernt?
Wir schauen wieder ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung