Account/Login

Kundenärger

Warum Zug-Toiletten rund um Freiburg und im Rheintal oft gesperrt sind

  • dpa

  • Di, 21. Mai 2024, 06:56 Uhr
    Südwest

     

WC defekt: Vor allem in Zügen rund um Freiburg und im Rheintal ist der Zustand der Toiletten desolat. Was für Bahnreisende ziemlich unangenehm werden kann, muss nicht immer an einem Defekt liegen.

Ein rotes Leuchtschild weist auf eine ... zwischen Karlsruhe und Stuttgart hin.  | Foto: Marco Krefting (dpa)
Ein rotes Leuchtschild weist auf eine gesperrte Toilette im IRE zwischen Karlsruhe und Stuttgart hin. Foto: Marco Krefting (dpa)
1/2
Nicht nur für Bahnreisende kann es ziemlich unangenehm werden, wenn kleine oder große Geschäfte auf längeren Fahrten unterwegs nicht so erledigt werden können, wie es der Druck verlangt. Auch für die Bahn-Unternehmen ist der Zustand ihrer Zug-Toiletten ein steter Pannenindikator - und Grund für Ärger. In den meisten Fällen lägen die Mängel an den stillen, aber nicht zu gebrauchenden Örtchen keineswegs bei den Bahnbetreibern, argumentieren sie. Vielmehr ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar