Familienunternehmen

Was die Korbflechterei Witt mit der Potsdamer Konferenz verbindet

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Di, 13. April 2021 um 20:46 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Seit 60 Jahren widmet sich das Familienunternehmen Witt der Korbflechterei. Der Trend zur Nachhaltigkeit sorgt für Aufträge – und im Ausnahmefall auch mal ein historisches Ereignis.

Das Korbmachergewerbe ist vielfältiger als mancher zunächst denken mag. Ein Auftrag der Korbflechterei Witt in der Hauptstraße 35 in Herdern bestand vergangenes Jahr darin, drei Rattankorbsessel nachzubauen – und zwar nicht irgendwelche. Der Kunde war die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und die Sessel, um die es ging, waren jene Sitzmöbel, auf denen bei der Potsdamer Konferenz im Sommer 1945 der britische Premierminister Winston Churchill, der US-Präsident ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung