Stipendien

Was die Maria-Ladenburger-Stiftung seit ihrer Gründung in Freiburg bewirkt hat

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Mi, 22. November 2023 um 13:29 Uhr

Freiburg

BZ-Abo 2016 wurde die Studentin Maria Ladenburger in Freiburg ermordet. Ihre Eltern haben 2018 in Erinnerung an ihre Tochter eine Stiftung für Studierende in finanziellen Notlagen gegründet. Bislang konnte 80 geholfen werden.

Am Tag, bevor der Mörder ihrer Tochter im März 2018 zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt wurde, wandten sich die Eltern von Maria Ladenburger an die Öffentlichkeit. Sie gaben die Gründung einer Stiftung mit dem Namen ihrer Tochter bekannt. Vom Tag, an dem das Strafverfahren seinen Abschluss fand, sollte auch Hoffnung, etwas Zukunftsweisendes ins Blickfeld rücken.
Das Besondere an der ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung