Was die Technik von der Pampelmuse lernen kann

sill

Von sill

Mi, 06. Juli 2011

Freiburg

55 Aussteller präsentieren auf dem Wissenschaftsmarkt neue Technologien / Besucher können an Experimenten teilnehmen und ihr Wissen testen.

Fruchtsaft, Büroklammern und zwei kleine Glasplatten – fertig ist die Solarzelle. Wie das funktionieren soll, können Wissbegierige auf dem Wissenschaftsmarkt herausfinden. Rund ums Münster wollen 55 Aussteller Forschung anschaulich und interaktiv präsentieren. Die Solarzelle mit Fruchtsaft baut etwa die Hochschule Furtwangen und testet direkt vor Ort, ob damit Energie aus Sonnenlicht gewonnen werden ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung