Dietenbach

Was erhofft man sich im Freiburger Umland von einem neuen Stadtteil?

Kathrin Blum

Von Kathrin Blum

So, 17. Februar 2019 um 11:57 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-Plus Freiburgs Bürger entscheiden, ob der neue Stadtteil Dietenbach gebaut wird. Diese Entscheidung wird auch Auswirkungen auf das Umland von Freiburg haben.

Dietenbach ist das dominierende Thema in Freiburg. Am 24. Februar stimmen die Bürger darüber ab, ob ein neuer Stadtteil mit Wohnraum für 15 000 Menschen entstehen soll. Nicht nur auf die Stadt, auch auf die Umland-Gemeinden hat die Entscheidung der Freiburger großen Einfluss. Siedlungsdruck macht schließlich nicht an der Stadtgrenze halt.

Teures Wohnen
Viele Wohnungen werden bereits in der Planungsphase verkauft oder vermietet – lange bevor sie tatsächlich gebaut sind: "Die Nachfrage übersteigt das Angebot deutlich", sagt Bad Krozingens Bürgermeister Volker Kieber. Wozu das führt, kann er eindrücklich anhand eines Beispiels zeigen: "Als ich 2014 als Bürgermeister in Bad Krozingen angefangen habe, kostete ein kleines Reihenhaus im Baugebiet Kurgarten I mit einer Grundstücksfläche von 140 Quadratmetern etwa 320 000 Euro. Heute liegen wir bei mehr als 600 000 Euro." Die Preise hätten sich in nur fünf Jahren teilweise verdoppelt. Auch Eigentumswohnungen in der Kurstadt werden ihm zufolge für einen Großteil der Bürger zunehmend unerschwinglich. Und die Mieten stiegen kontinuierlich. "Bis zu 13,50 Euro kostet die Kaltmiete inzwischen." Kieber sagt: "Wenn Freiburg es nicht schafft, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ