Erklär’s mir

Was ist ein Defibrillator?

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Di, 15. Juni 2021 um 10:12 Uhr

Erklär's mir

Das Herz ist vielleicht das wichtigste Organ, das der Mensch hat. Es pumpt Blut durch unseren Körper und versorgt ihn mit Energie. Wenn das Herz nicht mehr schlägt, sterben wir.

Im Erste-Hilfe-Kurs für den Führerschein wirst du die Herz-Lungen-Wiederbelebung lernen: Man pustet durch die Nase oder den Mund Luft in die Lunge und versucht, das Herz wieder zum Schlagen zu bringen, in dem man sehr schnell und sehr oft auf eine bestimmte Stelle auf dem Brustkorb drückt. Das nennt man Herzdruckmassage. Eine andere Möglichkeit sind Stromstöße. Auch die können das Herz wieder zum Schlagen bringen. Die Geräte dafür nennt man Defibrillatoren. Früher gab es die nur in Krankenhäusern und man musste viel Ahnung von Medizin haben, um sie zu benutzen. Heute gibt es auch "Defis" für Leute, die keine Ärzte sind. Einige davon sagen sogar über einen Lautsprecher, was man als Nächstes tun muss. Denn leider ist oft kein Arzt in der Nähe, wenn sich jemand ans Herz fasst und umfällt. Und jede Hilfe ist besser als keine Hilfe.