Was menschenwürdiges Sterben bedeutet

Christa Rinklin

Von Christa Rinklin

Do, 16. März 2017

Eichstetten

Ethikexperte Schockenhoff spricht bei Eichstetter Hospizgruppe.

EICHSTETTEN. Einen überwältigenden Zustrom erlebte der Vortragsabend der Hospizgruppe Eichstetten/Bötzingen/Gottenheim. Thema war die derzeit wieder besonders aktuelle Streitfrage, was menschenwürdiges Sterben bedeutet, verbunden mit der Debatte um die Tötung auf Verlangen und die ärztliche Suizidbeihilfe.

Als Referenten konnte die Einsatzleiterin der Hospizgruppe, Antonia Kiechle, Eberhard Schockenhoff begrüßen. Er wirkt als Professor für Moraltheologie an der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ