Katastrophenschutz-Übung

Was passiert, wenn im Breisgau die Erde bebt?

Daniela Frahm

Von Daniela Frahm

Mi, 31. Oktober 2018 um 07:23 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Es ist unwahrscheinlich, aber nicht auszuschließen: Eine Übung zum Katastrophenschutz spielt das Szenario eines Erdbebens im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald durch.

Das Szenario der Übung: Am frühen Samstagmorgen um 5 Uhr werden die Bewohner von Heitersheim und Umgebung unsanft aus dem Schlaf gerissen, die Erde bebt. 5,9 auf der Richterskala werden gemessen. Im Markgräflerland sind Gebäude und Straßen zerstört, Menschen sind verletzt, andere werden vermisst, die Notrufe sind zeitweise blockiert.
Feuerwehr und Rettungsdienste sind längst im Einsatz, als um 9 Uhr auch der Führungsstab und eine Stunde später der Verwaltungsstab des Landratsamtes ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung