Account/Login

Erklär’s mir

Was sind Kultautos?

Ines Alender
  • Do, 28. März 2024, 00:00 Uhr
    Erklär's mir

Ein Kultauto ist ein Automodell, das in einer bestimmten Zeit sehr beliebt war – und oft Jahrzehnte später noch seine Fans hat.

Ein alter VW Käfer. Die Produktion dieser Autos begann im Jahr 1945.  | Foto: dpa
Ein alter VW Käfer. Die Produktion dieser Autos begann im Jahr 1945. Foto: dpa
Beispiele für Kultautos sind der VW Käfer, der von 1938 bis 2003 gebaut wurde oder auch der Trabant, kurz Trabi genannt, der von 1958 bis 1991 in Ostdeutschland hergestellt wurde. Auch der VW Golf ist inzwischen ein Kultauto. Er wird schon seit 1974 und bis heute noch produziert – seit 2019 in der achten Generation. Generation bedeutet in diesem Fall so etwas wie in der achten Version. Der VW Golf zählt zu den meistgebauten Autos der Welt – er wurde über 37 Millionen Mal hergestellt. Dass der Golf so beliebt unter den Menschen ist, verwundert nicht allzu sehr – das Auto ist nicht zu klein und nicht zu groß und hatte über lange Zeit den Ruf, dass es gut gebaut ist. Manche Golfs werden mit Benzin, andere mit Diesel betankt. Von 2014 bis 2020 gab es auch das Modell mit Elektromotor – den e-Golf, abgelöst wurde er von einem ähnlichen Elektromodell, dass aber ID heißt. Oft verbinden die Menschen mit Kultautos Erinnerungen – vielleicht sind Opa und Oma mit dem VW Käfer in ihren ersten Italien-Urlaub gefahren.

Ressort: Erklär's mir

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Do, 28. März 2024: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.