Leute in der Stadt

Was vier Venezolaner in Freiburg über die aktuelle Lage in ihrer Heimat denken

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Di, 05. März 2019 um 12:49 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Sie wanderten aus, weil sie in ihrer Heimat keine Zukunft sahen: Vier Venezolaner, die jetzt in Freiburg leben. Die Not, die sie hinter sich ließen, ist den Einwanderern weiterhin sehr nahe.

Sie leben hier, doch in Gedanken sind sie besorgt in ihrer alten Heimat Venezuela: Katherine Gomez (30), Gabriela Rincon (29), Nestor Gutierrez (43) und Rosalba Hernandez (54) wünschen sich den Rücktritt des Staatschefs Nicolas Maduro und freie, demokratische Wahlen mit internationaler Beobachtung.
Ende 2014 ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung