Wechsel im Gymnasium

skk

Von skk

Do, 09. Juli 2020

Waldshut-Tiengen

Schulleiterin Mechthild Rövekamp-Zurhove verlässt Waldshut.

(BZ). Die Schulleiterin des Hochrhein-Gymnasiums Waldshut, Mechthild Rövekamp-Zurhove, wird zum Schuljahresende diese Tätigkeit beenden und aus familiären Gründen in ihre alte Heimat Westfalen zurückkehren. Sie übernimmt im Münsterland wieder die Leitung eines Gymnasiums. Seit 2016 leitete sie das Gymnasium in Waldshut.

Rövekamp-Zurhove kam 2010 von Osnabrück nach Waldshut-Tiengen und folgte damit ihrem Ehemann, der zeitweilig in der Schweiz beruflich tätig war. Sie unterrichtete als Lehrerin die Fächer Deutsch und Katholische Religion, arbeitete als Abteilungsleiterin und wurde vor vier Jahren als Nachfolgerin von Lothar Senser zur Schulleiterin berufen. Bis zur Neubesetzung der Führungsstelle am Hochrhein-Gymnasium wird der stellvertretende Schulleiter Markus T. Funck die Schule kommissarisch leiten. Die offizielle Verabschiedung Mechthild Rövekamp-Zurhoves findet am 24. Juli statt.