Wege zurück ins Arbeitsleben

Leony Stabla

Von Leony Stabla

Fr, 26. Oktober 2018

Rheinfelden

Zwei Mitarbeiterinnen der Agentur für Arbeit informieren im Familienzentrum über Möglichkeiten und Unterstützung.

RHEINFELDEN. Zu Gast im Familienzentrum Rheinfelden waren am Donnerstagmorgen Dorothea Trochim, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, und Viviane Neff, Wiedereinstiegsberaterin der Agentur für Arbeit. Sie berichteten den Besucherinnen über die Möglichkeiten der Unterstützung durch die Agentur für Arbeit bei beruflichem Wiedereinstieg.

Die Zielgruppe
Gleich zu Anfang klärte Trochim die ausnahmslos weiblichen Besucher auf, dass ihr Angebot sich nur an Arbeitssuchende richte, die Arbeitslosengeld I beziehen, oder keinen Anspruch auf Bezüge hätten und außerdem entweder Kinder, kranke oder ältere Menschen betreuen. Sie käme nicht vom Jobcenter, sei darum nicht für Bezieher des Arbeitslosengelds II (Hartz IV) zuständig. Dort würden andere Regelungen gelten, zu denen sie keine Auskunft geben könne. Allein diese ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ