Bahnplanung überraschend zügig

Ernst Brugger

Von Ernst Brugger

Sa, 22. Juni 2013

Wehr

BZ-SERIE WEHRATALBAHN (FOLGE 5): Von den Bewohnern des Wehratals unbemerkt, gingen 1883 Eisenbahnarbeiter ans Werk.

WEHR. Erst schnauften Dampflokomotiven über die 1890 eröffnete Bahnstrecke durch das Wehratal. 1913 wurden sie von Elektroloks abgelöst. Hundert Jahre nach der Elektrifizierung der Strecke widmet die Badische Zeitung der Wehratalbahn und ihrer Geschichte eine Serie. In der fünften Folge geht es um geheimnisvolle Arbeiter im Wehratal.

Arbeitstrupps mit verschiedenen Geräten hielten sich 1883 in Wehr und Umgebung auf. Die Bevölkerung nahm kaum Notiz von deren Arbeiten. Auch nicht von deren angeregten Gesprächen abends in der "Krone" in Wehr. In den wirren Zeiten nach dem deutsch-französischen Krieg 1870/71 kümmerte sich niemand eingehend um die Arbeiter. Doch diese Abordnungen der großherzoglich-badischen Eisenbahnverwaltung brachten eine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ