Die Hauptarbeit machen die Hühner

Jörn Kerckhoff

Von Jörn Kerckhoff

Mi, 27. August 2008

Wehr

SO TICKT WEHR: Zu Besuch auf dem Hühnerhof Sütterlin, wo zwischen acht und neun Uhr täglich tausende Eier verpackt werden.

WEHR. Mit den Hühnern aufstehen – das ist für Marc Sütterlin nicht nur so ein Spruch. Sütterlin ist Herr über 5000 Legehennen, die ihm jeden Tag etwa 3000 bis 3500 Eier legen. Und weil er die nicht alle selbst essen kann, muss Sütterlin dafür sorgen, dass die Eier zu seinen Kunden kommen.

Um neun Uhr setzt sich das Fließband in Bewegung, das die Eier aus den Hühnerställen in den Verpackungsraum transportiert. Dort wartet an diesem Morgen neben Marc Sütterlin auch dessen Schwester Sara auf die zerbrechliche Fracht. Sara Sütterlin arbeitet eigentlich als Elektrikerin, hilft aber während ihres Urlaubs gerne mit. "Das macht auch Spaß", sagt sie. 3000 Eier werden auf Risse gescannt, gestempelt, nach Größe sortiert – das macht alles eine Maschine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ