Novartis investiert 21 Millionen Euro in Wehr

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Mi, 15. Juli 2015

Wehr

Zusätzlich zu geplanter Verlegung der Öflinger Straße / Standortstärkung war Thema eines Besuchs der Bundestagsabgeordneten Schmidt und Dörflinger.

WEHR. Die Investitionskurve bei Novartis am Standort Wehr zeigt klar nach oben. Für dieses Jahr seien etwa 21 Millionen Euro geplant, sagte Werksleiter Martin Renner am Dienstag und kündigte für die folgenden Jahre weitere Investitionen an. Damit überspringt der Pharmakonzern erstmals seit 2011 wieder die 20-Millionen-Euro-Marke.

Das Geld wird zu zwei Dritteln in neue Technologien und Anlagen zur Herstellung zusätzlicher Produkte investiert. Ein Drittel wird in bestehende Anlagen gesteckt, um sie auf den neuesten Stand der Technik zu bringen. Die 21 Millionen Euro investiert das Unternehmen nach eigenen Angaben zusätzlich zu der geplanten Verlegung der Öflinger Straße.

Die Straßenverlegung gehört zu Plänen zur ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ