Account/Login

Novartis investiert 21 Millionen Euro in Wehr

Barbara Schmidt
  • Mi, 15. Juli 2015
    Wehr

     

Zusätzlich zu geplanter Verlegung der Öflinger Straße / Standortstärkung war Thema eines Besuchs der Bundestagsabgeordneten Schmidt und Dörflinger.

Im Verpackungsbereich für Tabletten er... Prozesseinheitsleiter Daniel Rosetto)  | Foto: Barbara Schmidt
Im Verpackungsbereich für Tabletten erklärten Werksleiter Martin Renner (Zweiter von rechts) und Prozesseinheitsleiter Dietmar Scheller (links) den Gästen die Arbeitsabläufe (von links): Gabriele Schmidt, Thomas Dörflinger, Yvonne Ziegler und Michael Thater (verdeckt: Prozesseinheitsleiter Daniel Rosetto) Foto: Barbara Schmidt
1/2

WEHR. Die Investitionskurve bei Novartis am Standort Wehr zeigt klar nach oben. Für dieses Jahr seien etwa 21 Millionen Euro geplant, sagte Werksleiter Martin Renner am Dienstag und kündigte für die folgenden Jahre weitere Investitionen an. Damit überspringt der Pharmakonzern erstmals seit 2011 wieder die 20-Millionen-Euro-Marke.

Das Geld wird zu zwei Dritteln in neue Technologien und Anlagen zur Herstellung zusätzlicher Produkte investiert. Ein Drittel wird in bestehende Anlagen gesteckt, um sie auf den neuesten Stand der Technik zu ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar