Rentabilität als Voraussetzung

Ernst Brugger

Von Ernst Brugger

Mo, 03. Juni 2013

Wehr

BZ-SERIE WEHRATALBAHN (FOLGE 3): Gemeinde fragte einst bei 48 Wehrer Firmen den Umschlag und Transport der Waren ab.

WEHR. Vor hundert Jahren wurde die Wehratalbahn elektrifiziert. 58 Jahre danach wurde die Bahnstrecke stillgelegt. Der Wunsch nach einer Reaktivierung bleibt. Die Badische Zeitung erzählt in einer Serie die Geschichte der Wehratalbahn. In der dritten Folge geht es um das Tunnelproblem.

Mitte des 19. Jahrhunderts verlangte der deutsche Generalstab von der badischen Regierung den Bau strategischer Bahnlinien. Deren Ziel war es, Schweizer Gebiete zu umfahren, um bei militärischen Transporten schneller an den südlichen Oberrhein und ins Elsass vorstoßen zu können. Gleichzeitig fragte der Generalstab, ob durch die neue Bahnstrecke auch für die Volkswirtschaft und die badische Eisenbahn ein wirtschaftlicher Nutzen entstehen könnte. Im Großherzogtum Baden waren die Verantwortlichen jedoch der Meinung, dass eine solche Bahnlinie keine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ