Feuerwehr

Wehrer Feuerwehr will einen hauptamtlichen Gerätewart

Martin Köpfer

Von Martin Köpfer

Do, 17. Januar 2019 um 10:54 Uhr

Wehr

BZ-Plus Die Wehrer Feuerwehr kann zunehmende Aufgaben kaum mehr bewältigen. Gespräche zur Verbesserung der Situation laufen bereits mit Bürgermeister Thater.

"Eine Feuerwehr unserer Größe wird um eine hauptamtliche Kraft nicht mehr herumkommen", sagte der Wehrer Abteilungskommandant Marco Testa bei der Hauptversammlung. Und die Zeichen stehen gut, dass die Wehrer Feuerwehr einen hauptamtlichen Gerätewart in Voll- oder Teilzeit bekommen wird. Man sei in dieser Sache in Gesprächen mit der Feuerwehr, bestätigte Bürgermeister Michael Thater auf Nachfrage der BZ. "Eine hauptamtliche Entlastung im technischen Bereich wird zu prüfen sein. Dabei kann durchaus ein (teil-)hauptamtlicher Gerätewart das Ergebnis sein", so Thater.

Der Wehrer Stadtkommandant ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ