Einzelhandel

Wehrs letzte Metzgerei schließt: Gallmann gibt Geschäft auf

Hansjörg Bader

Von Hansjörg Bader

Di, 08. Oktober 2019 um 10:59 Uhr

Wehr

BZ-Plus Knapp 13.000 Einwohner hat die Stadt Wehr – und diese hatten einst die Wahl, in welche der fünf Metzgereien sie ihr Wienerle kauften. Nun macht das letzte Fleischerfachgeschäft dicht.

Die Metzgerei Gallmann an der Wehrer Waldstraße wird zum Monatsende nach 54-jähriger Geschäftstätigkeit ihre Pforten schließen. Dies gab die Familie von Hermann Gallmann in einer schriftlichen Mitteilung offiziell bekannt. Damit verliert die Kernstadt das letzte eigenständige Fleischerfachgeschäft. Früher gab es deren drei alleine in der Hauptstraße, zwei weitere in Nebenquartieren.

Mehrere Gründe für die Geschäftsaufgabe
Für die große Kundschaft ist Gallmanns Ankündigung, ab November die gutgehende Metzgerei zu schließen, eine ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ