Bis Oktober ist nachts wieder Ruhe

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Sa, 05. April 2014

Weil am Rhein

Bahnanlieger in Haltingen haben das Osterfest selten so herbeigesehnt wie dieses Jahr – Nachtruhe bis September versprochen.

WEIL AM RHEIN-HALTINGEN. Noch wissen die Anlieger entlang des Märktwegs in Haltingen nicht, ob sie in den vergangenen Wochen nur einen Vorgeschmack von dem erhielten, was ihnen in den nächsten Jahren an Baulärm blüht, oder ob mit dem Rammen der Spundwände das Schlimmste schon vorbei ist – und irgendwie wollen sie es auch nicht so genau wissen. Dafür ist die Erleichterung zu groß, dass die Belästigung trotz Rottenwarnanlage und Nachtarbeit nicht ganz so schlimm war, wie zunächst befürchtet.

"Natürlich schreckt man auf, wenn die Warnanlage mit 120 Dezibel mitten in der Nacht hörnt, daran gewöhnt man sich nicht", stellt Elke Kummer klar. Kein Wunder, schließlich waren die Signale quer durch ganz Haltingen zu hören und hatten nicht nur die direkten Anlieger bisweilen kräftig in Rage gebracht, wie auch Ortsvorsteher Michael Gleßner aus vielen Gesprächen weiß. Und auch das Einbringen der Spundwände mit der tonnenschweren Ramme sei alles andere als lustig gewesen. "Aber der ganz normale ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ