Drei Stunden bis Engelberg

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Fr, 18. Juli 2014

Weil am Rhein

Skiclub Weil ist 50 Jahre alt und blickt auf eine bewegte Geschichte und verwegene Anfänge zurück.

WEIL AM RHEIN (nn). Eigentlich ist der Skiclub schon älter als 50 Jahre. Weil er aber erst 1964 im Vereinsregister eingetragen wurde, wird nun gefeiert. Die Ursprünge gehen aber auf den Wechsel von den 50er zu den 60er Jahren zurück, als sich Gerhard Frey, Inhaber eines Sportgeschäfts, das allen Weilern heute noch unter dem Namen Gemo bekannt ist, und vier weitere begeisterte Skifahrer zusammentaten.

Die anderen vier waren Kurt Plattner, der wie Gerhard Frey bereits gestorben ist, Herbert Bürgin, Karlfrieder Kühne und Werner Gehring. Der gebürtige Bonndorfer Gehring, der von Kindesbeinen an auf Skiern gestanden hatte, war 1957 nach Weil am Rhein gekommen und hatte rasch Anschluss zu anderen Fans des weißen Sports gefunden. Seine Skier ließ er im Geschäft von Gerhard Frey richten, in dessen Werkstatt half Karlfrieder Kühne, ein Sportskamerad beim ESV. Schon seit den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ