Konzert verschiedener Sprachklänge

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Mi, 05. Oktober 2016

Weil am Rhein

Im Weiler Kesselhaus trafen sich sieben Dichterinnen und Dichter, die jeweils auf ihre eigene Weisen den Dialekt hochleben lassen.

WEIL AM RHEIN. Die Sprache und der Einsatz für den Dialekt verbinden: Das zeigte sich bei der Autorenbegegnung am Freitag im Weiler Kesselhaus. Auf dem Podium saßen sieben Dichterinnen und Dichter aus drei Ländern, die Kostproben aus ihrer aktuellen Lyrik und Prosa vortrugen und im Gespräch mit Kulturamtsleiter Tonio Paßlick etwas über sich und ihr Schreiben erzählten.

Roter Faden bei dieser Mischung aus Lesung und Talkrunde war der grenzüberschreitende Dreyland-Dichterweg. Auf dieser Strecke vom Rheinpark in Friedlingen über Hüningen bis zum Voltaplatz in Basel sind 24 Bronzetafeln angebracht, auf denen ausgewählte Mundartautoren aus dem Dreiland vorgestellt werden.

Sieben dieser Literaten aus dem Elsass, Basel und der badischen Region waren auf der Kesselhausbühne in trauter Runde vereint. Allen gemeinsam sind das Schreiben in Mundart und das unermüdliche Bemühen, den Dialekt für nachfolgende Generationen zu bewahren. Für ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ