"Wer einmal von Elvis infiziert ist, kommt nicht mehr von ihm weg"

Jochen Fillisch

Von Jochen Fillisch

Do, 08. Januar 2015

Weil am Rhein

Menschen aus der Weiler Musikszene erzählen über ihr Verhältnis zum "King of Rock ’n’ Roll", der heute 80 Jahre alt geworden wäre.

WEIL AM RHEIN (jof). 80 Jahre alt würde Elvis Presley heute, wenn er denn noch leben würde. Überlebt haben natürlich seine Songs und die Erinnerung an ihn. Die Badische Zeitung hörte sich bei Musikern und Menschen aus der Weiler Musikszene um, was ihnen der "King of Rock’n’Roll" bedeutet.

Wenn Dieter Fahrner, der frühere Leiter der städtischen Sing- und Musikschule an Elvis denkt, gerät er ins Schwärmen: "Das war natürlich im Nachkriegsdeutschland ein völlig neues Lebensgefühl", ordnet er die Musik des Mannes aus Memphis ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ