Mehr Personal als Gäste

Weiler Gastronomen schließen ihre Lokale freiwillig

Herbert Frey

Von Herbert Frey

Di, 17. März 2020 um 18:46 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Viele, aber nicht alle Gastronomen in Weil am Rhein schließen wegen der Corona-Epidemie freiwillig ihre Pforten. Die Altweiler Krone öffnet am Mittwoch dagegen einen Drive In-Schalter.

"Das ist surreal", sagte am Dienstagnachmittag Gastronom Andreas Ott von Ott’s Hotel-Restaurant Leopoldshöhe, der tags zuvor ganze drei Gäste und am Dienstag ebenfalls nicht mehr begrüßen konnte. Seine Konsequenz: "Es macht keinen Sinn mehr, wir schließen bis auf weiteres". Sein Team – inklusive Aushilfen immerhin 20 Personen – habe er darüber informiert, dass er für alle Kurzarbeit anmelden werde. Den Hotelbetrieb wird er selbst noch aufrechterhalten. Er hoffe, dass die finanziellen Hilfsmaßnahmen, die die Regierung versprochen habe, auch rasch umgesetzt werden, ansonsten werde die Gastroszene nach der Corona-Krise eine andere sein als davor. Denn große finanzielle Polster gebe es in der Branche schon ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ