Gesundheit

Weinen fördert das seelische Gleichgewicht und den sozialen Umgang

Eva Tenzer

Von Eva Tenzer

So, 13. September 2020 um 12:25 Uhr

Gesundheit & Ernährung

BZ-Plus Tränen tun gut. Wenn starke Emotionen im Spiel sind, schießen sie in die Augen und können dabei auch innerlich reinigen. Wie oft und wann Menschen weinen, hängt allerdings von vielen Faktoren ab.

Hollywood ohne Tränen? Undenkbar. Seit es das Kino gibt, werden in Filmen auch Tränen vergossen. Geweint wird in der Oper, im Theater, in Büchern, Comics und auf Gemälden. Traurige Musikstücke rühren uns zu Tränen. Wir weinen aus Trauer und Verzweiflung, aus Liebeskummer oder Wut, aus Rührung und vor Freude. Wann immer starke Emotionen im Spiel sind.

"Je älter wir werden, umso häufiger weinen wir nicht nur über eigenes Leid, sondern auch wenn wir Zeugen fremden Leids werden."
Wie oft und wann man weint, hängt von vielen Faktoren ab: vom Anlass, der persönlichen Tränenschwelle und auch von der Fähigkeit, Tränen zu kontrollieren. "Und es hängt von unserem Lebensalter ab. Die stärksten Auslöser über die gesamte Lebensspanne hinweg sind Hilflosigkeit, Trennung und Verlust. Bei körperlichen Schmerzen weinen vor allem Kinder und Heranwachsende, Erwachsene und Ältere eher selten. Und wenn wir älter werden, weinen wir zunehmend auch in positiven Situationen, etwa bei einem Wiedersehen", berichtet Ad Vingerhoets. Er ist Professor für ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung