Account/Login

Am Freitag endet die Amtszeit

Weinprinzessin Yasmin Isele hat ein ereignisreiches Jahr hinter sich

Claudia Müller
  • Mi, 24. August 2016, 14:29 Uhr
    Ihringen

     

Zum Kaffeetermin in Breisach ist die Hoheit in zivil erschienen. Die silberne Tiara, die Yasmin Isele als Bereichsweinprinzessin für den Kaiserstuhl und den Tuniberg kennzeichnet, ist zu Hause geblieben, stattdessen blinkt irgendwo ein kleines Piercing. Morgen, Freitag, wenn in Breisach das Weinfest eröffnet wird, gibt sie die kleine Krone und all die damit verbundenen Aufgaben an ihre Nachfolgerin ab.

Yasmin Isele aus Wasenweiler hat gerne...Kaiserstuhl und Tuniberg  präsentiert.  | Foto: Gerold Zink
Yasmin Isele aus Wasenweiler hat gerne die Weine von Kaiserstuhl und Tuniberg präsentiert. Foto: Gerold Zink
Und dies durchaus mit einem weinenden Auge, wie die junge Wasenweilerin gesteht.
Es war ein Jahr im Dirndl. An Wochenenden, bei feierlichen Eröffnungen, bei Prämierungen und natürlich auch bei Weinfesten in der Region tritt die Weinprinzessin meist im Trachtenkleid auf. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar