Weite Sprünge in Schonach

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Sa, 11. Februar 2023

Nordische Kombination

Die Norwegerin Gyda Westvold Hansen setzt sich durch bei der Qualifikation für den Weltcup der Nordischen Kombination in Schonach. Bei den Männern springt der Japaner Ryota Yamamoto am weitesten.

Gyda Westvold Hansen, die Gesamtführende im Weltcup aus Norwegen, kommt auch mit der kleinen Langenwaldschanze in Schonach bestens zurecht. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung