Projekt "Sichtbar in Freiburg"

Wenn sexuelle Vielfalt an Grenzen stößt

Elena Kolb

Von Elena Kolb

Fr, 07. Mai 2021 um 13:00 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Das Projekt "Sichtbar in Freiburg" stellt 27 Geschichten von queeren Menschen vor. Buch, Podcast und Ausstellung hat der Verein "FLUSS" organisiert.

"Mit 17 hatte ich das Gefühl, ein Doppelleben zu führen." Andreas Starck ist Lehrer an einem Freiburger Gymnasium und erzählt in einem Podcast der Kampagne "Sichtbar in Freiburg" über sein Leben als schwuler Mann: "Ich fuhr mit meiner besten Freundin nach Karlsruhe, entdeckte dort das Partyleben und meine ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung