Mittelmeer

Wenn Singen gegen Panik hilft: Freiburger Arzt berichtet von der Lage auf Flüchtlingsschiffen

Annemarie Rösch

Von Annemarie Rösch

Do, 05. September 2019 um 20:23 Uhr

Ausland

BZ-Plus 18.300 Menschen sollen seit 2014 im Mittelmeer ertrunken sein – und wer aus dem Wasser gezogen wird, landet oft auf einem überfüllten Rettungsschiff. Ein Freiburger beschreibt die prekäre Situation an Bord.

Immer wieder fahren Schiffe von Seenotrettern mit Flüchtlingen an Bord durchs Mittelmeer und finden keinen Hafen, der sie einfahren lässt. Aktuell beherbergt die Alan Kurdi, die unter deutscher Flagge unterwegs ist, 13 Flüchtlinge. Zu Wochenbeginn lief die Eleonore von der Mission Lifeline mit 104 Flüchtlingen trotz Verbots in einen italienischen Hafen ein. Sie hatte nach einer Woche auf hoher See und einem Sturm den Notstand ausgerufen.
"Es ist erstaunlich, welche Willensstärke und welchen Mut manche der Geretteten haben." Georg Albiez Die jungen Männer sitzen dicht nebeneinander, Schulter an Schulter. Die Füße angezogen. Davor eine neue Reihe und dann wieder eine. Alle tragen Rettungswesten. Manche der Afrikaner lachen auf den Handyfotos, die der Freiburger Arzt Georg ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung