Neu im Kino

"Widows – Tödliche Witwen" erzählt von unfreiwilligen Räuberinnen

Anke Westphal

Von Anke Westphal

Mi, 05. Dezember 2018 um 19:35 Uhr

Kino

Der deutsche Titel "Tödliche Witwen" suggeriert einen Film über Powerfrauen, die Rache nehmen. Tatsächlich erzählt Steve McQueen von unfreiwilligen Räuberinnen zwischen Schockstarre und Verzweiflung.

Wenn Veronica (Viola Davis) die Augen weit öffnet, scheinen ihre Wimpern fast die Brauen zu berühren. Besonders im Profil kommen Länge und Dichte dieser Naturbeflaggung zur Geltung – und der trauerumflorte Blick darunter. Veronica hat nämlich kürzlich ihren Ehemann verloren: Ein Raubüberfall ging schief; alle Beteiligten verbrannten samt der Beute in einem Lieferwagen. Eben sah man Veronica und ihren Henry noch gemeinsam im Bett zärtlich Küsse tauschen: als schwarzweißes Paar quasi Inbegriff einer Liebe, die alles überwinden kann. Nun beugt der Gram Veronicas Schultern. Dass die Frau von den kriminellen Aktivitäten ihres Mannes ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ