Im Rollstuhl durch das Winzerdorf

Wie barrierefrei ist Ihringen?

Susanne Bremer

Von Susanne Bremer

Mo, 10. September 2018 um 19:07 Uhr

Ihringen

Alle Menschen sollen überall dabei sein dürfen. Manchmal ist dies aus verschiedenen Gründen nicht möglich. Aus diesem Grund hatte die Aktion Mensch zum Abschluss des Ihringer Ferienprogramms ein ganz spezielles Thema. 13 Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 13 Jahren schauten fünf Stunden lang in der Kaiserstuhlgemeinde genauer hin. Sie prüften, wo es schon barrierefreie Angebote gibt und wo noch Verbesserungen möglich sind.

IHRINGEN (BZ). Mit der Aktion wurden mehrere Ziele verfolgt: Zum einen wurden die Teilnehmer für Menschen sensibilisiert, die in irgendeiner Form eingeschränkt sind, zum anderen lernten sie die weltweit nutzbare App wheelmap.org kennen, in die Informationen zur Barrierefreiheit eingestellt werden können. An diesem Tag übernahmen die Organisatoren der Veranstaltung das Hochladen der Bewertungen in die App. Gemeinsam hatten sich unter der inhaltlichen Federführung der kommunalen Inklusionsvermittlerin Christina Clement das Jugendzentrum Ihringen mit Jugendreferentin Carina Laule und Jutta Schillinger sowie Susanne Bremer dieses wichtigen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ