Erfahrungsberichte

Wie Covid-19-Erkrankte ihre Krankheit erlebt haben

Juliette Irmer

Von Juliette Irmer

So, 06. Dezember 2020 um 20:17 Uhr

Südwest

BZ-Plus Sie haben sich im Frühjahr mit Sars-Cov-2 infiziert: Vier Kranke der ersten Welle erzählen, wie sie sich angesteckt haben, wie sie wieder gesund wurden – und wie sie die Pandemie-Politik bewerten.

Karl-Eugen Dorner (72) aus Müllheim-Britzingen hat sich vermutlich in den Skiferien infiziert:
"Wahrscheinlich habe ich mich im Skiurlaub Ende Februar in den Dolomiten angesteckt. Ich hatte hohes Fieber und starken Husten. Nach ein paar Tagen hat meine Frau einen Termin in der Klinik organisiert, wo ich positiv auf das Virus getestet und sofort isoliert wurde. Subjektiv ging es mir dann besser, aber die Ärzte sagten mir, dass meine Werte schlecht seien und meine Überlebenschance schwinden würde, ich müsse beatmet werden. Ich habe mich trotzdem dagegen entschieden. Ich hatte einerseits das Gefühl, noch zwei Tage, und dann habe ich es überstanden, und, das war beeindruckend für mich, ich habe gemerkt, ich bin einverstanden, wenn ich gehen muss, ich hatte ein schönes Leben und hinterlasse kein Chaos.
"Der Zuständige in der Notaufnahme war knallhart und sagte, er hätte keine Zeit zu diskutieren, ich solle mich entscheiden: Friedhof oder Intubation."
Ich habe dann ein paar Vollmachten ausgestellt, damit es in der Firma gut weiterläuft, und für meine Frau einen schönen Abschiedsbrief zum Verteilen geschrieben. Dann wurde mir vorgeschlagen, dass ich in ein Krankenhaus nach Freiburg wechseln könne, das ein alternatives Beatmungsprogramm biete. Dort angekommen, ist aber wohl etwas schief gelaufen und ich wurde überrumpelt: Der Zuständige in der Notaufnahme war knallhart und sagte, er hätte keine Zeit zu diskutieren, ich solle mich entscheiden: Friedhof oder Intubation. So vor die Wahl gestellt, habe ich mich dann doch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung