Tennis

Wie der Grenzacher Tennisspieler Oliver Bühler als Poker-Profi lebt

Jakob Schönhagen

Von Jakob Schönhagen

Di, 23. Juli 2019 um 17:00 Uhr

Tennis

BZ-Plus Beim TC 1923 Grenzach spielte Oliver Bühler erfolgreich Tennis. Doch der Basler hat viele Talente: Er ist Poker-Profi und werkelt in seiner Freizeit an seiner Racketlon-Laufbahn.

Als aus Nächten in zunehmender Regelmäßigkeit Tage und aus Tagen ebenso häufig Nächte wurden, hatte sich die Entscheidung von selbst gefällt. "Irgendwann habe ich immer öfter ausgeschlafen", sagt Oliver Bühler schmunzelnd ein knappes Jahrzehnt später. Der veränderte Rhythmus verweist auf eine seiner zentralen Lebensentscheidungen. Irgendwann vor rund zehn Jahren fasste der heute 35-Jährige den Entschluss, sich hauptberuflich dem Pokerspiel zu widmen.

Jahrelang hatte er zuvor ein zweigeteiltes Leben geführt, vormittags studiert und des Nachts gepokert: "Immer wenn ich nachts gutes Geld gewonnen habe, habe ich mir am nächsten Tag erlaubt, auszuschlafen." Als er sich immer mehrere Mützen voller Schlaf gönnen konnte, war irgendwann klar, dass er das Wirtschafts- und Psychologiestudium an den Nagel hängen würde. Der Erfolg im Sport initiierte Bühlers verfrühtes Studienende. Mit seiner Entscheidung ist er erfrischend ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ