Account/Login

Pétanque

Wie der Schopfheimer Matthias Laukart die Boule-WM in Afrika erlebt hat

Uwe Rogowski

Von

Do, 21. September 2023 um 11:48 Uhr

Sonstige Sportarten

BZ-Plus Tausende Zuschauer und eine berauschende Atmosphäre: Der Schopfheimer Matthias Laukart hat an der Pétanque-WM in Benin teilgenommen. Der Nationalspieler gewinnt sogar Bronze.

Erst die zweite Medaille für das deuts...t  Moritz Rosik und feiernden Beninern  | Foto: Privat
Erst die zweite Medaille für das deutsche Männer-Petanque: Matthias Laukart aus Schopfheim (Mitte) mit Moritz Rosik und feiernden Beninern Foto: Privat
1/2
BZ: Herr Laukart, Sie spielen Pétanque, seit Sie Teenager sind. Nun waren Sie bei der WM in Benin. Klingt nach Abenteuer.
Laukart: Das war es auch. Zunächst war es eine riesige Umstellung von der Temperatur. Es hieß zwar, es ist Regensaison und wird nicht so heiß sein. Aber zwischen den Spielen in Cotonou sind wir immer ins Hotel wegen der Klimaanlage. Man wurde gebrutzelt auf dem Feld. Die Sonne hat so stark gebrannt, dass man die ganze Zeit lieber lange Hose trug, auch abends, nicht nur wegen der Mücken.
BZ: ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar