Paris

Wie ein Karikaturist den Prozess zum Terroranschlag auf "Charlie Hebdo" zeichnet

Stefan Brändle

Von Stefan Brändle

Fr, 09. Oktober 2020 um 20:11 Uhr

Ausland

BZ-Plus In Paris läuft die Verhandlung gegen mögliche Helfer der Anschläge auf die Redaktion des Satire-Magazins Charlie Hebdo. Der Zeichner François Boucq hält das Geschehen im Gerichtssaal fest.

Geschichten erzählen, das kann François Boucq. Der aus Lille stammende Nordfranzose ist einer der bekanntesten und innovativsten Comic-Zeichner seines Landes. Soeben ist sein neues, 150-seitiges Opus "New York Cannibals" erschienen. Nun hat Boucq eine andere Story auf dem Zeichenbrett.

"Es kommt vor, dass sich die Angeklagten (...) gegenseitig beschimpfen. Wenn sie nicht durch Glasscheiben getrennt wären, würden sie wohl handgreiflich." François Boucq Seit Anfang September sitzt er regelmäßig im Saal 2.02 des Pariser Justizgebäudes, eine große Mappe auf den Knien. Sein flinker Blick macht die Runde, kein Detail entgeht ihm. Von ihm selbst nimmt dagegen niemand Notiz, obwohl er an einem zentralen Ort sitzt – gleich unter dem Hauptrichter, nur zwei Meter vom Zeugenstand entfernt.

Aus nächster Nähe verfolgt Boucq die Protagonisten. Da wäre Laurent Sourrisseau, Chefredakteur von "Charlie Hebdo", der dem Gericht erzählte, wie er an jenem 7. Januar 2015 das Blutbad durch zwei schwarz vermummte Killer mit einem Schulterschuss überlebte. Oder Zarie Sibony, damals Kassiererin im jüdischen Supermarkt, die von der mörderischen Geiselnahme im "Hyper Cacher" zwei Tage später berichtete.

Der Prozess in Tusche, Bleistift und Aquarellfarbe
Am meisten Eindruck machte auf Boucq, wie er sagt, Michel Catalano. Der Unternehmer ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung